Channel Island Liquor Co

Großbritannien

Channel Island Liquor Co

Großbritannien, Insel Guernsey und Insel  Jersey

Über die Brennerei

Als Chefkoch war Luke schon immer fokussiert auf Aromen. Gerade durch seinen Beruf entwickelte er ein ausgeprägtes Gespür für Nuancen im Geschmack und „Flavours“. Nachdem er inzwischen zum Hotelier des wunderschönen „Bella Luce Hotel“ wurde und immer weniger in der Küche stand, war er auf der Suche nach einer neuen Art mit Aromen zu experimentieren. Die Idee mit der eigenen Brennerei hinter der Hotelbar war da fast naheliegend, zumal seine Familie schon seit über 100 Jahren in den Handel und die Herstellung von Alkohol involviert war. So experimentierte Luke zuerst mit kleinen Kesselchen, bis er sich für den 230L MÜLLER AROMAT entschied.
Bei der Kreation seiner Produkte spielt natürlich auch der Standort auf der Insel Guernsey eine entscheidende Rolle. Der Rock Samphire – oder auch Meeresfenchel genannt – wird an den Klippen der Insel selbst gepflückt. Als Hotelgast des Bella Luce Hotels kann man Luke regelmäßig beim Brennen über die Schulter schauen und dabei vieles über die Destillation lernen.
Wheadons Gin ist inzwischen so erfolgreich, dass sich Luke für einen weiteren 350L AROMAT auf der Nachbarinsel Jersey entschieden hat. Dort wird neben einem weiteren Gin auch der Indica Rum in kleinen Batches gebrannt.

Brennereianlagen

“Old Nick” – 230 Liter AROMAT auf der Insel Guernsey

350 Liter AROMAT + 2 Böden auf der Insel Jersey

Produkte

Wheadons Gin

Indica Rum

Pink Granite Gin